Menü öffnen
Die offizielle Homepage des KSV Hessen Kassel e.V.
Startseite
Liveticker
Derzeit kein aktueller Liveticker
Wolfgang Linnenbrink verstärkt Vorstand

Wolfgang Linnenbrink verstärkt Vorstand

Löwe kehrt zurück

Weitere Verstärkung im Vorstand des KSV Hessen Kassel: Mit Wolfgang Linnenbrink (70) kehrt ein erfolgreicher Mann aus der Wirtschaft zurück zu den Löwen. Aus privaten Gründen hatte sich der Unternehmer 2015 aus dem Aufsichtsratsvorsitz zurückziehen müssen, um seine Frau zu pflegen und zu begleiten. Der KSV Hessen hatte dies seinerzeit sehr bedauert, aber natürlich verstanden. Der gute Kontakt und Dialog ist nie abgerissen, so daß Wolfgang Linnenbrink beinahe nahtlos die Arbeit aufnehmen kann. Dabei wechselt er nun die Gremien, vom Aufsichtsrat in den Vorstand.

Nächstes Spiel

Freitag, 15.07.16, 18:30
KSV Hessen Kassel
-
Eintracht Braunschweig

Aufsichtsrat beruft neuen Vorstand

Daniel Bettermann folgt auf Simon Eberle

Der Verein freut sich, eine weitere wichtige Personalentscheidung auf dem Weg der Neuausrichtung bekannt geben zu können. Daniel Bettermann wird den Vorstand zukünftig verstärken und das Ressort Marketing/Sponsoring verantworten. Eine der ersten Aufgaben wird die Mitgestaltung der Neuausrichtung des Vereins auf den Handlungsfeldern Marketing und Sponsoring sein, um sich zukünftig noch besser an die heutigen medialen Herausforderungen anzupassen.

Tobias Cramer übernimmt das Löwenrudel

Erster Baustein der Neuausrichtung im Ressort Sport

Der KSV Hessen Kassel hat für die Saison 2016/2017 eine neue Personalie: Die Löwen befördern den bisherigen Co-Trainer Tobias Cramer zum neuen Cheftrainer.

Matthias Mink verlässt Kassel

Keine Einigung bei Vertragsgesprächen

Matthias Mink wird in der kommenden Saison nicht mehr Trainer des KSV Hessen Kassel e.V. sein. Trainer und Verein konnten sich aufgrund der engeren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen leider nicht auf die Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit einigen.

Am Donnerstag, den 26. Mai (Fronleichnam) ist es wieder soweit. Die Nachwuchsabteilung des KSV Hessen Kassel lädt die Talente der Region zum Talenttag 2016 ein.

Löwenstarke Fußballgala gegen 1. FC Köln

KSV Hessen Kassel - 1. FC Köln 5:3 (2:1)

Das hat richtig Spaß gemacht! Vor 5.100 Zuschauern besiegte eine zeitweise wie entfesselt aufspielende Löwenelf den Bundesligisten 1. FC Köln mit 5:3 (2:1).  Mike Feigenspan erzielte zwei Tore, Silvano Comvalius, Rolf Sattorow und Marco Dawid trafen je ein Mal.

U16 ist Gruppenligameister 15/16

KSV Hessen Kassel II - TSV Wabern 8:3 (3:1)

Auf dem heimischen B-Platz erwarteten die Junglöwen den Tabellendritten aus Wabern zum ersten Matchball, der bei erfolgreichem Ende die Meisterschaft bedeuten hätte.

Der KSV Hessen Kassel hat am Montagabend in einer langen und intensiven Sitzung die Planungen für die neue Saison an die derzeitige sportliche und wirtschaftliche Situation angepasst und den Rahmen für eine vernünftige Herangehensweise an die nächste Saison geschaffen. Der angekündigte stufenweise Rückzug des Hauptsponsors und die in der Rückrunde enttäuschenden Zuschauereinnahmen erforderten eine kurzfristige Neuausrichtung der bisherigen formulierten sportlichen Ziele aus dem Masterplan für die kommende Saison.

Lebenslange Dauerkarte

Die Aktion "Mein Zeichen für das Löwenrudel: Rot und Weiß ein Leben lang" ermöglicht allen Fans und Unterstützern des KSV Hessen Kassel ein Zeichen in Richtung Vereinsnähe und -treue zu setzen. Der Verein bietet die Möglichkeit für eine einmalige Zahlung des jeweiligen Betrages eine Dauerkarte auf Lebenszeit zu erhalten. Der Besitzer dieser Karte und des Zertifikates ist berechtigt jede Saison eine neue Dauerkarte zu erhalten. Ein Leben lang.

Der KSV Hessen Kassel beschließt die Saison so, wie sie begonnen hat: Nach den „Festspielwochen“ im Juli und August - mit den Partien gegen Hamburg und Hannover - gastiert am 17. Mai 2016 ab 19 Uhr der 1. FC Köln zum Saisonfinale im Kasseler Auestadion.

Zum letzten Heimspiel der Saison wurde es noch einmal lebendig rund um das Auestadion. Auf Initiative von Aufsichtsrat Matthias Hartmann wurde Freestyle, inzwsichen fester Bestandteil der Kasseler Jugendkultur, als Gast im Stadion begrüßt. Die Jugendlichen, die mit Ex-KSV-Spieler Enver Gakovic und Karsten Onderka eine Einheit bilden, haben bereits eine Reihe Auszeichnungen im Bereich sozialer Projekte gewonnen und sind Modell für ein gemeinsames und aktives Miteinander - und gar nicht so leicht zu beschreiben.

Tobias Damm

Geburtstag: 30.10.1983
Geburtsort: Homberg/Efze
Größe: 1,85 Gewicht: 88

Spiele Diff. Punkte
1 Waldhof Mannheim Waldhof Mannheim 34 45 73
2 SV Elversberg SV Elversberg 34 41 72
3 TSG 1899 Hoffenheim TSG Hoffenheim II 34 38 66
4 O.F.C. Kickers Offenbach Kickers Offenbach 34 18 64
5 Eintracht Trier Eintracht Trier 34 29 63
6 FC Homburg FC 08 Homburg 34 17 59
7 1. FC Saarbrcken 1. FC Saarbrücken 34 12 54
8 KSV Hessen Kassel KSV Hessen 34 10 53
9 Wormatia Worms Wormatia Worms 34 0 48
10 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern II 34 5 43
11 FC Astoria Walldorf FC Astoria Walldorf 34 -7 42
12 TSV Steinbach 1921 e.V. TSV Steinbach 34 -20 42
13 FK Pirmasens FK Pirmasens 34 0 39
14 Bahlinger SC Bahlinger SC 34 -13 37
15 SC Freiburg SC Freiburg II 34 -10 34
16 SV Spielberg 1920 e.V. SV Spielberg 34 -42 26
17 SpVgg Neckarelz SpVgg Neckarelz 34 -44 26
18 SV Saar 05 Saarbrcken Saar 05 Saarbrücken 34 -79 11


Alles Gute!

Wir gratulieren zum Geburtstag!

Nico Schneider
Sandra Mainka
Marco Kilian
Andrè Schmidt
Elke Opfer
Gerd Himmelmann
Peter Rabeneck

Unsere Partner

Hauptsponsor

Platinsponsoren

Goldsponsoren

Premium-Sponsoren

Internet-Dienstleister

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 31.05.2016