Menü öffnen
Die offizielle Homepage des KSV Hessen Kassel e.V.
Startseite
Liveticker
Eintracht Frankfurt
KSV Hessen Kassel
0:0

Ostersamstag nach Frankfurt

Löwen wollen Punktgewinn gegen Mainz vergolden

Nach dem Unentschieden gegen die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 wollen die Löwen am Ostersamstag nachlegen. Am 19. April 2014, 14:00 Uhr, tritt der KSV Hessen bei den Jungadlern von Eintracht Frankfurt an, die nach dem freiwilligen Rückzug aus der Regionalliga Südwest weniger um Punkte als vielmehr um Folgeverträge bei anderen Clubs vorspielen.  

Nächstes Spiel
Eintracht Frankfurt

Samstag, 19.04.14, 14:00
Eintracht Frankfurt II
-
KSV Hessen

Bereits seit der Saison 2008/2009 ist die Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG Sponsorpartner des hessischen Fußball-Traditionsvereins KSV Hessen Kassel e.V.. Nun wurde diese Kooperation ein weiteres Mal verlängert. Somit bleibt die erfolgreiche Partnerschaft zwischen der Krombacher Brauerei und der KSV Hessen Kassel für weitere 3 Jahre bestehen.

Jörg Müller übernimmt zur neuen Saison die U19

Neuer Trainer im Nachwuchsbereich

Der KSV Hessen Kassel arbeitet weiter an den sportlichen Strukturen für die Zukunft: Jörg Müller, ehemaliger KSV-Spieler, DFB-Stützpunkt- und Jugendtrainer u.a. beim SC Paderborn 07 und DFB-A-Lizenzinhaber, übernimmt zur Saison 2014/2015 die U19 der Löwen.

Aus alt mach neu

Neue Homepage des KSV Hessen

Nach über drei Jahren ist es nun soweit: www.ksv-hessen.de erstrahlt ab sofort im neuen Design. Die Webseite bietet neben einigen neuen Funktionen vor allem ein neues Erscheinungsbild.

Möglicherweise muss bei evtl. auftretenden Darstellungsproblemen der Browsercache geleert werden!

Bekennt Farbe!

Aktion im Telefonbuch 45, Bereich Stadt und Landkreis Kassel, Werra-Meißner-Kreis

An alle, die den KSV unterstützen möchten, bereits seit vielen Jahren pflegen der KSV Hessen Kassel und der Traditionsverlag Weber & Weidemeyer, Kassel, mit der Aktion Ich bin ein Löwe eine Zusammenarbeit, von der der Verein auch im Jahr 2014 profitieren soll.

Am Samstag treten die Frauen des KSV Hessen Kassel (Verbandsliga Nord) im Viertelfinale des Hessenpokals zu Hause gegen den FSV Schierstein aus der Hessenliga an. Anpfiff ist um 17 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Giesewiesen. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Löwen empfangen Tabellenzweiten

Bundesliganachwuchs von Mainz 05 zu Gast

Nur eine Woche nach ihrem starken Auftritt bei Tabellenführer Großaspach treffen die Löwen auf das nächste Spitzenteam der Liga. Mit der U23 des FSV Mainz 05 gibt am Samstag, den 12. April 2014, der Tabellenzweite seine Visitenkarte im Auestadion ab. Anpfiff ist um 14:00 Uhr.

Dem Tabellenführer ein Schnippchen schlagen

Löwen gastieren bei Sonnenhof Großaspach

Die Rollen scheinen klar verteilt, wenn die Löwen am Freitagabend, den 4. April 2014, 19:00 Uhr, bei der SG Sonnenhof Großaspach auflaufen. Großaspach ist seit 15 Spielen ungeschlagen und hat als Tabellenführer die Relegationsrunde zur Dritten Liga fest im Visier. Dennoch wollen die Löwen ihre Außenseiterchance nutzen und Zählbares mit nach Hause bringen.

Löwen empfangen den SSV Ulm 1846

KSV vor wichtigem Spiel mit Personalsorgen

Die erste Niederlage des Jahres ist kaum verdaut, da steht schon das nächste Heimspiel an. Nicht irgendein Heimspiel, sondern eine richtungsweisende Partie für den KSV und seinen Gast aus Ulm. Der SSV Ulm 1846 ist ein direkter Konkurrent der Löwen im Kampf um den Klassenerhalt. Mit einem Sieg könnte der KSV Hessen Ulm auf Distanz halten. Bei einer Niederlage droht hingegen die Rückkehr in die Abstiegszone. Anpfiff im Auestadion ist am Samstag, den 29. März 2014, 14:00 Uhr.

Löwen zu Gast beim SV Waldhof

KSV reist ersatzgeschwächt nach Mannheim

Fünf Tage nach dem 1:1 gegen den KSV Baunatal müssen die Löwen schon wieder ran. Am Mittwochabend, den 26. März 2014, um 19:00 Uhr, läuft der KSV Hessen zum Klassiker beim SV Waldhof Mannheim auf. Auf die Mannen von Trainer Matthias Mink wartet also ein ganz schwerer Brocken. Nach einer durchwachsenen Hinrunde haben sich die Waldhofbuben längst gemausert und sind nach vier Siegen in Folge das Team der Stunde in der Regionalliga Südwest.

Maximilian Sauer

Position: Abwehr / Rechtsverteidiger
Geburtstag: 15.05.1994
Geburtsort: Salzgitter
Nationalität: deutsch

Spiele Diff. Punkte
1 SG Sonnenhof Großaspach Großaspach 29 33 66
2 1. FSV Mainz 05 FSV Mainz 05 II 28 24 55
3 SC Freiburg SC Freiburg II 28 21 54
4 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern II 28 24 48
5 SVN Zweibrücken SVN Zweibrücken 28 10 46
6 Eintracht Trier Eintracht Trier 29 14 44
7 Waldhof Mannheim Waldhof Mannheim 28 3 43
8 FC Homburg FC 08 Homburg 28 8 40
9 O.F.C. Kickers Offenbach Kickers Offenbach 28 5 40
10 SpVgg Neckarelz SpVgg Neckarelz 28 -5 38
11 TuS Koblenz TuS Koblenz 28 1 37
12 Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt II 28 -1 37
13 TSG 1899 Hoffenheim Hoffenheim 1899 II 28 4 35
14 KSV Hessen Kassel KSV Hessen 28 -18 34
15 SSV Ulm 1846 Fußball SSV Ulm 1846 Fußball 28 -13 25
16 Wormatia Worms Wormatia Worms 28 -27 21
17 KSV Baunatal KSV Baunatal 28 -36 17
18 SC Pfullendorf SC Pfullendorf 28 -47 14

Alles Gute!

Wir gratulieren zum Geburtstag!

Emanuel Kqiraj
Florian Federwisch

Unsere Partner

Hauptsponsor

Platinsponsoren

Goldsponsoren

Premium-Sponsoren

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 18.04.2014