Unmögliche Berichterstattung

Für alle, die Grüße an den KSV Hessen richten wollen.

Moderatoren: Eckart Lukarsch, podest-putzer

Peter Meyer

Unmögliche Berichterstattung

Beitrag von Peter Meyer » 24. Aug 2005, 23:24

hallo,

also, was sich hier immer so abspielt, dass geht über keine normale kuhhaut.
wenn ihr verliert, warum sucht den jedesmal die schuld bei dem schiedsrichter? packt euch doch mal an die eigene nase und schaut, was ihr falsch macht, dass ihr laufend verliert. merkt ihr den gar nicht, dass sich die schiedsrichter untereinander auch unterhalten und deswegen vielleicht dann euch auch keinen elfmeter geben???
was iht macht, ist einfach nur zum kotzen, selbst wenn ihr gewinnt, dann wird als über dem mann in schwarz diskutiert, weil er den gegner keine rote karte gegeben hat, damit ihr 15 tore schießen könnt.

also, lasst das mal sein, sucht euch sogar einen anderen pressewart, vielleicht sollte die HNA da auch mal tätig werden oder gar, vielleicht sollte es mal eine ganz andere Zeitung geben, dann merkt auch die HNA, dass die mit ihrer berichterstattung grottenschlecht sind.

tut mir leid, aber das muss ich einfach mal sagen, weil das ist einfach nur ätzend!!!!!

denke, dass ich auch für viele andere spreche (sei es schiedsrichter, zuschauer oder sonstige)

auf das ihr absteigt, wieder in die schuldenfalle rückt und was weiß ich noch.
und eins sei euch gesagt, wenn ich euch pfeife, dann seid auf jedenfall auf der verlierer seite!!!!

hochachtungsvoll
Peter

Axel Feder
Beiträge: 4244
Registriert: 6. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Feder » 24. Aug 2005, 23:39

Habe erst überlegt diesen Beitrag zu löschen, aber er ist der wunderbare Beweis das wir doch recht haben.

Alleine die letzten Absätze spreche Bände und ich hoffe du warst so intelligent nicht deinen richtigen Namen anzugeben.

Danke für deine Bestätigung. :lol:
Unsere Zeit wird kommen!

Lämmi
Beiträge: 4500
Registriert: 10. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Rengershausen

Beitrag von Lämmi » 24. Aug 2005, 23:47

Hoho
Ich breche ab
Das Fehlt mit heute noch :D
Und wahrscheinlich noch nicht mal selber beim Spiel gewesen
Vochel

RWG Lämmi

Peter Meyer

hmm

Beitrag von Peter Meyer » 24. Aug 2005, 23:53

warum sollte ich nicht meinen richtigen namen nennen (der ist im übringen richtig!), ich habe nichts zu verbergen und sage durchaus meine meinung, wenn mir etwas nicht passt.

@lämmi:
du hast recht, ich war nicht beim spiel anwesend, habe aber mit dem neutralen schiedsrichterbeobachter telefoniert und das bestätigt meine aussage von vorhin

Gast

Beitrag von Gast » 24. Aug 2005, 23:54

@Peter Meyer: Du bist noch blöder als die Polizei erlaubt. Der Schiedsrichter heute war klar parteiisch und ich will nicht ausschließen, dass er irgendwie (vom FSV oder HFV) bestochen wurde, zumal er wohl auch noch Italiener ist. Ich traue den Südhessen alles zu. Da wo das Geld sitzt, ist auch die Korruption am Größten. Eigentlich hätte ich mir gewünscht, dass der Schiri so richtig eine übergebraten bekomt, aber man ist ja tolerant.

Und falls Du korrupter Dorf-Assi wirklich mal in Kassel pfeiffst, dann wissen wir, wo Dein Auto steht!

Peter Meyer

grml

Beitrag von Peter Meyer » 24. Aug 2005, 23:58

typisch, veeinsbrille auf und nichts mal objektiv sehen.
ich gebs ja zu,nicht jeder schiedsrichter ist fehlerfrei, schließlich machen wir alle fehler aber im vergleich zu den spielern, die elfmeter verschießen oder nicht mal nen pass an den eigenen mann bringen kann, so sind dort die fehlerqutoen des schiris bei weniger als 1% (über nen einfwurf hin oder her oer wars ein abseits oder nicht rede ich hier nicht)...

Gast

Beitrag von Gast » 25. Aug 2005, 00:05

Gast Peter M. einfach mal Schn.... halten wenn man keine Ahnung hat! man könnte ja fast annehmen ... dass du dieser Herr in Schwarz warst in Vellmar :D

ist schon Prima jetzt gibt es wieder eine Geldstrafe, zig Spiele Sperre für Julio und am Ende noch Punktabzug für die Löwen. Frage mich warum der Vorsitzende des HFV u. SFV Mitglied beim KSV ist? Der verteidigt bei nix seinen KSV und kuscht IMMER!

Axel Feder
Beiträge: 4244
Registriert: 6. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Feder » 25. Aug 2005, 00:11

Es geht nicht darum, Fehlentscheidungen zu kritisieren. Und wenn du unsere Beiträge verfolgen würdest, dann ist auch die Mannschaft nicht von Kritik ausgenommen.

Das war allerdings heute eine Frechheit sondergleichen, soviele Fehlentscheidungen im negativen für den KSV habe ich in meiner gesamten Fanlaufbahn seit 1992 nicht erlebt (und hoffe es auch nie wieder zu erleben). Die selben negativen Fehlentscheidungen bei Vellmar und die Kritik wäre weniger hart ausgefallen - es wäre "bloß" ein schlechter Schiedsrichter gewesen.

Und trotzdem: Wenn Schiedsrichter anhand von Berichten ihrer Kollegen nicht mehr objektiv an ein Spiel gehen können, dann tut's mir leid. Da sollte man überlegen es ganz sein zu lassen. Aber wie gesagt, dein Beitrag bestätigt nur das, was wir sowieso schon alle vermuten. Traurig aber wahr. Aber ich denke mal, du sprichst vielen Schiedsrichtern NICHT aus der Seele. Die können ihren "Job" noch objektiv ausüben. Denn - um mal eines deiner Hauptargumente auszuschalten - letzte Saison haben wir tatsächlich oft verloren und wie oft war da der Schiedsrichter unserer Meinung dran schuld (die haben ihren Job halt mehr oder weniger gut erledigt)? Kaum, kann man hier im Forum sehr schön nachlesen. Wenn sich selbst 80jährige aufregen und kaum zu beruhigen sind, dann will das schon was heissen. :roll:
Unsere Zeit wird kommen!

Gesperrt