Goslar stellt den Spielbetrieb ein

Alles rund um die Regionalliga Nord (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Antworten
podest-putzer
Beiträge: 2917
Registriert: 9. Feb 2003, 02:00
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Goslar stellt den Spielbetrieb ein

Beitrag von podest-putzer » 10. Sep 2009, 20:28

"Der Goslarer SC 08 stellt mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb in der Fußball-Regionalliga ein. Nach der Ratsentscheidung vom 8. September, nach der auch der nicht rückzahlbare Zuschuss in Höhe von 500.000 Euro gefährdet scheint, sieht der Verein laut Presseerklärung das Projekt Stadionneubau am Osterfeld endgültig als gescheitert an."

Quelle: goslarsche.de
trotzdem.

ksv-schwabe
Beiträge: 2429
Registriert: 12. Aug 2006, 17:51
Wohnort: iststuttgart21schonfertig.de

Re: Goslar stellt den Spielbetrieb ein

Beitrag von ksv-schwabe » 10. Sep 2009, 20:59

Sie spielen noch mindestens zwei Mal, wohl um die zu erwartende Strafe durch den Deeffbe zu verhindern oder minimieren:
Nachdem der Goslarer SC am Donnerstagnachmittag zunächst seinen sofortigen Rückzug vom Spielbetrieb der Regionalliga Nord mitgeteilt hatte, ruderte der Klub laut "Goslarsche.de" nun zumindest teilweise zurück.
http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... ckzug.html

Tragisch, wo es der Sponsor doch nur gut gemeint hat :P. Ein drei Wochen alter Artikel von kicker online:
Gerade zwei Spieltage ist die Regionalliga-Saison jung, und schon werden erste Stimmen im Umfeld des Aufsteigers Goslarer SC laut, die der Mannschaft Untauglichkeit und der Führungsetage Größenwahn vorwerfen. Dieselben Stimmen übrigens, die nach den beiden Durchmärschen durch die Ligen darunter nicht genug Lobeshymnen auf "ihren GSC" singen konnten.
http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... ehnen.html

Gazza
Beiträge: 713
Registriert: 24. Aug 2007, 15:05

Re: Goslar stellt den Spielbetrieb ein

Beitrag von Gazza » 11. Sep 2009, 08:51

Goldgrube Regionalliga halt...
- love football, hate racism! -

ksv-schwabe
Beiträge: 2429
Registriert: 12. Aug 2006, 17:51
Wohnort: iststuttgart21schonfertig.de

Re: Goslar stellt den Spielbetrieb ein

Beitrag von ksv-schwabe » 15. Sep 2009, 13:47

Stuttg. Nachr. hat geschrieben:Chaos beim Nord-Regionalligisten Goslarer SC: Das Stadion ist gemäß DFB-Statuten nicht ligatauglich, es sollte deshalb ausgebaut werden. Doch dann zog die Stadt ihre Zusage für eine finanzielle Unterstützung zurück, weil ein Kredit über 1,1 Millionen Euro nicht ausreichend abgesichert war. Daraufhin kündigte Hauptsponsor Folkert Bruns seinen sofortigen Ausstieg an, der Club hätte sich zurückziehen müssen. Der DFB schickte deshalb Direktor Helmut Sandrock nach Goslar, der den GAU auch verhinderte. Der Oberbürgermeister signalisierte ein Einlenken, der DFB erklärte sich bereit, die Frist für den Ausbau bis zum Saisonende zu verlängern.
Ausnahme für Osterfeldstadion?
Goslar: DFB greift ein
Chaotische Tage liegen hinter dem Goslarer SC. Es ist zu befürchten, dass es nicht die letzten waren. Grund des Theaters: der Ausbau des Osterfeldstadions zu einer regionalligatauglichen Spielstätte. Der Rat der Stadt hat in der vergangenen Woche jegliche finanzielle Unterstützung für den Ausbau abgelehnt. Es ist sogar fraglich, ob die bereits erteilte Baugenehmigung auch in Zukunft Bestand haben wird.
http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... t-ein.html

Der DFB als Retter in der Not ...

Antworten