Kickers Offenbach

Alles rund um die Regionalliga Südwest (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 6973
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von esteban » 30. Dez 2020, 17:37

Wann geht denen endlich die Kohle aus?
https://www.op-online.de/sport/kickers- ... 55502.html

Was ärgert mich die unnötige Niederlage dort im nachhinein.
Das war tatsächlich eine taktische Fehlleistung von TD und die Negativblaupause für Aalen und Balingen.
Bleiben wir drinne?

marinho
Beiträge: 5182
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von marinho » 30. Dez 2020, 23:43

Der OFC ist wohl mal wieder dabei, sich mächtig an seinen hochtrabenden Plänen zu verheben. Man verspürt schon eine nicht unerhebliche Panik aufkommen.

esteban
Beiträge: 6973
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von esteban » 31. Dez 2020, 08:08

marinho hat geschrieben:
30. Dez 2020, 23:43
Der OFC ist wohl mal wieder dabei, sich mächtig an seinen hochtrabenden Plänen zu verheben. Man verspürt schon eine nicht unerhebliche Panik aufkommen.
Ein/zwei Runden Hessenliga täten ihnen zur Erdung mal ganz gut...
Bleiben wir drinne?

bannedfromthepubs
Beiträge: 3111
Registriert: 10. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Bei den Ossen

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von bannedfromthepubs » 5. Jan 2021, 09:26

Kritik an Angelo Barletta ab Minute 23:30? https://www.youtube.com/watch?v=_nYoepjzW2c

marinho
Beiträge: 5182
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von marinho » 23. Feb 2021, 17:05

Der Etat für die erste Mannschaft soll aktuell 2,6 Mio. Euro betragen. Wenn man dem gegenüberstellt, dass der KSV wohl mit rd. einem Viertel davon auskommen muss, kann man nur sagen: Respekt, was unsere Truppe leistet!

marinho
Beiträge: 5182
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von marinho » 21. Jul 2021, 11:38

Acht Stunden nach dem Start waren in Offenbach schon über 1.000 Dauerkarten für die neue Saison verkauft. Östlich von Frankfurt zieht der Fußball - wenn es keine deutlichen Begrenzungen wegen Corona gibt - immer noch viel mehr Leute ins Stadion als bei uns.

Dollar
Beiträge: 3255
Registriert: 18. Apr 2008, 15:59

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von Dollar » 21. Jul 2021, 15:58

Deren Etat kommt nicht von Ungefähr. Zuschauerschnitt seit die wieder in der RL kicken immer (zum Teil deutlich) über 5000. Da sind wir mittlerweile bald 10Jahre von weg. Und die sind einfach gut im Pokal, Hessenpokalrekordsieger und im DFB-Pokal waren die in den letzten 10 Jahren auch oft genug im Achtelfinale (3 Mal müsste das glaube gewesen sein). Solche Highlights ziehen nunmal emotional und binden Fans. Bei uns werden es doch nach jedem weiteren sportlichen Rückschlag gefühlt 500 weniger im Stadion.
#10

VordFilly
Beiträge: 3
Registriert: 23. Jul 2021, 15:40

Re: Kickers Offenbach

Beitrag von VordFilly » 23. Jul 2021, 18:47

bennyu hat geschrieben:
2. Nov 2020, 21:22
bei aller berechtigter Kritik, die der OFC anbringt, sollte Herr Sobotzik mal ein wenig in sich gehen und leiser treten :evil:
Wenn er im Frühsommer nicht aus komischer Geldgier für die Mammutsaison gestimmt hätte, hätte die ganze Liga im Moment nicht so einen riesigen Druck, die bisherigen Kosten pro Team wären geringer gewesen und wahrscheinlich hätte z.B. der KSV bei allen bisherigen Heimspielen das jeweils erlaubte Maximum an Zuschauern begrüßen (also mehr Einnahmen verbuchen) können ...
Der Link ist schonmal im "Perspektive"-Thread gepostet worden und zeigt, wie weltfremd der OFC Mitte Juni immer noch war :roll:
https://www.op-online.de/sport/kickers-offenbachemployee monitoring/saison-regionalliga-corona-sorgt-unsicherheit-13801854.html
"Auch Thomas Sobotzik, Geschäftsführer der Offenbacher Kickers, hatte sich klar für die 42 Spieltage positioniert. Entsprechend erleichtert zeigte sich der Ex-Profi: „Das ist die einzig logische Konsequenz“, betonte der 45-Jährige, der sich von vier Heimspielen mehr eine Kompensation für sieben ausgefallene Partien am Bieberer Berg in der wegen der Corona-Pandemie abgebrochenen Spielzeit 2019/20 erhofft."
"„Wenn wir keine Zuschauer ins Stadion lassen dürfen, können wir alle das Buch zumachen“, warnt OFC-Geschäftsführer Sobotzik."
Ich bezweifle, dass "Gier" der Hauptgrund ist. Für mich ist der Hauptgrund Faulheit

Antworten