Hessenpokal 2021/22

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

kopfhoch
Beiträge: 814
Registriert: 19. Apr 2015, 03:15
Wohnort: Kassel

Re: Hessenpokal 2021/22

Beitrag von kopfhoch » 26. Aug 2021, 23:14

Mal sehen, ob ich beim Kicker Tippspiel meinen 1. Platz wiederholen kann. :wink:

Eimer
Beiträge: 4854
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Hessenpokal 2021/22

Beitrag von Eimer » 30. Aug 2021, 19:48

Die 2. Runde wurde soeben ausgelost.
Bei den Terminen gibt es ´ne Änderung, die 2. Runde ist statt im September nun erst im Oktober, die 3. Runde (dann mit dem KSV) wird am 26. Oktober ausgelost und am 9. und 10. November ausgetragen.


2. Runde (14. Oktober):
VfL Biedenkopf (Gruppenliga) - SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach (Gruppenliga)
FC Ederbergland (Verbandsliga) - KSV Baunatal (Hessenliga)
TSG Wörsdorf (Gruppenliga) - 1.FC-TSG Königstein (Gruppenliga)
SC Waldgirmes (Hessenliga) - SV Rot-Weiss Hadamar (Hessenliga)
VfR Groß-Gerau (Gruppenliga) - SC Viktoria Griesheim (Hessenliga)
SV Eintr. Wald-Michelbach / Germ. Ober-Roden (beide Verbandsliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga)
SG Bad Soden (Verbandsliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga)
SV Steinbach (Hessenliga) - SV Neuhof (Hessenliga)

Bereits für die 3. Runde (Auslosung 26. Oktober, Austragung 09./10. November) qualifiziert:
Lostopf 1:
Lostopf 2: SV Wehen-Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), KSV Hessen Kassel (Regionalliga), FC Gießen (Regionalliga), FC Bayern Alzenau (Hessenliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga)

Achtelfinale (26.02.2022):
FSV Fernwald (Hessenliga, Kreis Gießen) - Sieger aus Runde 2 / FSV Frankfurt
Hünfelder SV (Hessenliga, Kreis Lauterbach-Hünfeld) - Sieger aus Runde 2 / Kickers Offenbach
SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga, Kreis Fulda) - Sieger aus Runde 2 / FC Gießen
SV Zeilsheim (Hessenliga, Kreis Maintaunus) - Sieger aus Runde 2 / SV Wehen Wiesbaden
FV Biebrich 02 (Verbandsliga, Kreis Wiesbaden) - Sieger aus Runde 2 / TSV Eintracht Stadtallendorf
SV Pars Neu-Isenburg (Verbandsliga, Kreis Offenbach) - Sieger aus Runde 2 / TSV Steinbach Haiger
Lichtenauer FV (Verbandsliga, Kreis Werra-Meißner) - Sieger aus Runde 2 / FC Bayern Alzenau
SV 1934 Hallgarten (Kreisoberliga, Kreis Rheingau-Taunus) - Sieger aus Runde 2 / KSV Hessen Kassel

Viertelfinale (16.03.2022), Halbfinale (27.04.2022), Finale (21.05.2022)

Egen
Beiträge: 93
Registriert: 8. Mai 2006, 19:03
Wohnort: Heiligenrode

Re: Hessenpokal 2021/22

Beitrag von Egen » 7. Sep 2021, 12:35

Eimer hat geschrieben:
30. Aug 2021, 19:48
[...]
Achtelfinale (26.02.2022):
FSV Fernwald (Hessenliga, Kreis Gießen) - Sieger aus Runde 2 / FSV Frankfurt
Hünfelder SV (Hessenliga, Kreis Lauterbach-Hünfeld) - Sieger aus Runde 2 / Kickers Offenbach
SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga, Kreis Fulda) - Sieger aus Runde 2 / FC Gießen
SV Zeilsheim (Hessenliga, Kreis Maintaunus) - Sieger aus Runde 2 / SV Wehen Wiesbaden
FV Biebrich 02 (Verbandsliga, Kreis Wiesbaden) - Sieger aus Runde 2 / TSV Eintracht Stadtallendorf
SV Pars Neu-Isenburg (Verbandsliga, Kreis Offenbach) - Sieger aus Runde 2 / TSV Steinbach Haiger
Lichtenauer FV (Verbandsliga, Kreis Werra-Meißner) - Sieger aus Runde 2 / FC Bayern Alzenau
SV 1934 Hallgarten (Kreisoberliga, Kreis Rheingau-Taunus) - Sieger aus Runde 2 / KSV Hessen Kassel
[...]
dazu ein Hinweis, dies ist so nicht korrekt. Auch das Achtelfinale wird neu ausgelost:

Lostopf 1:
FV Biebrich 02, FSV Fernwald, SV 1934 Hallgarten, Hünfelder SV, SV Pars Neu-Isenburg, Lichtenauer FV, SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, SV Zeilsheim (Ausscheider aus dem Wettbewerb der Saison 2020/21 )

Lostopf 2:
Die aus der 3.Pokalrunde ermittelten 8 Sieger.

Eimer
Beiträge: 4854
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Hessenpokal 2021/22

Beitrag von Eimer » 7. Sep 2021, 17:00

Egen hat geschrieben:
7. Sep 2021, 12:35
dazu ein Hinweis, dies ist so nicht korrekt. Auch das Achtelfinale wird neu ausgelost
Dieser besch... HFV mal wieder!!! :evil: :evil: :evil:

Im Juni hieß es noch:
"Eine neuerliche Auslosung erfolgt für das Achtelfinale nicht, vielmehr werden die Spiele analog des letztlich ausgefallenen Achtelfinals der Vorsaison angesetzt."
https://www.torgranate.de/artikel/baroc ... telfinale/

Und nun plötzlich:
"An der 4. Pokalrunde nehmen die 8 Sieger aus der 3. Pokalrunde sowie die 8 nachfolgend namentlich genannten Mannschaften, die vorzeitig aus dem Wettbewerb der Saison 2020/21 ausgeschiedenen sind, teil. Die Auslosung der 4. Pokalrunde des Bitburger Hessenpokals erfolgt mit insgesamt 16 Mannschaften in zwei Lostöpfen, die sich wie folgt zusammensetzen:

Lostopf 1:
FV Biebrich 02, FSV Fernwald, SV 1934 Hallgarten, Hünfelder SV, SV Pars Neu-Isenburg, Lichtenauer FV, SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, SV Zeilsheim (Ausscheider aus dem Wettbewerb der Saison 2020/21 )
Lostopf 2:
Die aus der 3.Pokalrunde ermittelten 8 Sieger.

Aus diesen 2 Lostöpfen werden die 8 Begegnungen für die 4. Pokalrunde gelost, wobei jeder Mannschaft aus Topf 1 jeweils eine Mannschaft aus Lostopf 2 zugelost wird. Die Sieger aus diesen Partien qualifizieren sich für die 5. Runde des Bitburger Hessenpokals."
https://www.hfv-online.de/fussball/herr ... ssenpokal/

Absolut lächerlich ...und so typisch für den Hessischen Fußballverband!!!
Zuletzt geändert von Eimer am 15. Okt 2021, 14:22, insgesamt 1-mal geändert.

Eimer
Beiträge: 4854
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Hessenpokal 2021/22

Beitrag von Eimer » 7. Sep 2021, 17:18

Hab den HFV grad angeschrieben und nachgefragt was das soll ...und warum.

Eimer
Beiträge: 4854
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Hessenpokal 2021/22

Beitrag von Eimer » 8. Sep 2021, 11:14

Eimer hat geschrieben:
7. Sep 2021, 17:18
Hab den HFV grad angeschrieben und nachgefragt was das soll ...und warum.
Antwort des HFV:

"Bzgl. der Regelung in diesem Jahr gab es unseres Wissens tatsächlich noch eine "Umentscheidung" aufgrund gewisser Satzungs- bzw. Spielordnungsvorgaben, die eingehalten werden mussten.
Welche genau das sind, haben wir nochmal bei den Kollegen vom Spielbetrieb angefragt. Sobald wir hierzu Antwort haben, geben wir dir Bescheid.
War also damals keine Falschinformation, da sowohl Medien, als auch viele HFV-Mitarbeiter erst von dem Fall des "Nicht-nochmal-Auslosens" ausgegangen waren bis man da dann wohl nochmal genauer geprüft hat und das ändern musste."

Edit:
Noch eine zusätzliche, ergänzende Nachricht vom HFV:

"Wir haben jetzt nur nochmal die Info bekommen: "Um satzungskonform zu handeln ist nach juristischer Prüfung - und mit Zustimmung des Verbandsvorstandes- so entschieden worden wie es in den Durchführungsbestimmungen auch abgedruckt ist!"
Also irgendwas hat da wohl satzungstechnisch nicht gepasst, sodass man hier umschwenken musste."

Eimer
Beiträge: 4854
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Hessenpokal 2021/22

Beitrag von Eimer » 13. Okt 2021, 22:27

2. Runde:
FC Ederbergland (Verbandsliga) - KSV Baunatal (Hessenliga) 1:4
TSG Wörsdorf (Gruppenliga) - 1.FC-TSG Königstein (Gruppenliga) 10:11 n.E.
SC Waldgirmes (Hessenliga) - SV Rot-Weiss Hadamar (Hessenliga) 0:2
SV Eintracht Wald-Michelbach (Verbandsliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 1:3
SG Bad Soden (Verbandsliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 1:4
SV Steinbach (Hessenliga) - SV Neuhof (Hessenliga) 4:3
VfL Biedenkopf (Gruppenliga) - SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach (Gruppenliga) (16.10., 16 Uhr)
VfR Groß-Gerau (Gruppenliga) - SC Viktoria Griesheim (Hessenliga) (03.11., 19:30 Uhr)

3. Runde (Auslosung 26. Oktober, Austragung 09./10. November):
Lostopf 1: KSV Baunatal (Hessenliga), SV Rot-Weiss Hadamar (Hessenliga), Türk Gücü Friedberg (Hessenliga), 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga), SV Steinbach (Hessenliga), 1.FC-TSG Königstein (Gruppenliga)
Lostopf 2: SV Wehen-Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), KSV Hessen Kassel (Regionalliga), FC Gießen (Regionalliga), FC Bayern Alzenau (Hessenliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga)

Achtelfinale (26.02.2022):
Lostopf 1: FSV Fernwald (Hessenliga, Kreis Gießen), Hünfelder SV (Hessenliga, Kreis Lauterbach-Hünfeld), SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga, Kreis Fulda), SV Zeilsheim (Hessenliga, Kreis Maintaunus), FV Biebrich 02 (Verbandsliga, Kreis Wiesbaden), SV Pars Neu-Isenburg (Verbandsliga, Kreis Offenbach), Lichtenauer FV (Verbandsliga, Kreis Werra-Meißner), SV 1934 Hallgarten (Kreisoberliga, Kreis Rheingau-Taunus)
Lostopf 2:

Viertelfinale (16.03.2022), Halbfinale (27.04.2022), Finale (21.05.2022)

Eimer
Beiträge: 4854
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Hessenpokal 2021/22

Beitrag von Eimer » 16. Okt 2021, 20:45

2. Runde:
FC Ederbergland (Verbandsliga) - KSV Baunatal (Hessenliga) 1:4
TSG Wörsdorf (Gruppenliga) - 1.FC-TSG Königstein (Gruppenliga) 10:11 n.E.
SC Waldgirmes (Hessenliga) - SV Rot-Weiss Hadamar (Hessenliga) 0:2
SV Eintracht Wald-Michelbach (Verbandsliga) - Türk Gücü Friedberg (Hessenliga) 1:3
SG Bad Soden (Verbandsliga) - 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga) 1:4
SV Steinbach (Hessenliga) - SV Neuhof (Hessenliga) 4:3
VfL Biedenkopf (Gruppenliga) - SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach (Gruppenliga) 4:2
VfR Groß-Gerau (Gruppenliga) - SC Viktoria Griesheim (Hessenliga) (03.11., 19:30 Uhr)

3. Runde (Auslosung 26. Oktober, Austragung 09./10. November):
Lostopf 1: KSV Baunatal (Hessenliga), SV Rot-Weiss Hadamar (Hessenliga), Türk Gücü Friedberg (Hessenliga), 1. FC 1906 Erlensee (Hessenliga), SV Steinbach (Hessenliga), 1.FC-TSG Königstein (Gruppenliga), VfL Biedenkopf (Gruppenliga), VfR Groß-Gerau (Gruppenliga) / SC Viktoria Griesheim (Hessenliga)
Lostopf 2: SV Wehen-Wiesbaden (3.Liga), Kickers Offenbach (Regionalliga), TSV Steinbach Haiger (Regionalliga), FSV Frankfurt (Regionalliga), KSV Hessen Kassel (Regionalliga), FC Gießen (Regionalliga), FC Bayern Alzenau (Hessenliga), TSV Eintracht Stadtallendorf (Hessenliga)

Achtelfinale (26.02.2022):
Lostopf 1: FSV Fernwald (Hessenliga, Kreis Gießen), Hünfelder SV (Hessenliga, Kreis Lauterbach-Hünfeld), SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Hessenliga, Kreis Fulda), SV Zeilsheim (Hessenliga, Kreis Maintaunus), FV Biebrich 02 (Verbandsliga, Kreis Wiesbaden), SV Pars Neu-Isenburg (Verbandsliga, Kreis Offenbach), Lichtenauer FV (Verbandsliga, Kreis Werra-Meißner), SV 1934 Hallgarten (Kreisoberliga, Kreis Rheingau-Taunus)
Lostopf 2:

Viertelfinale (16.03.2022), Halbfinale (27.04.2022), Finale (21.05.2022)

Antworten