31. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. VfR Aalen

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

MarkusF
Beiträge: 1909
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 31. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. VfR Aalen

Beitrag von MarkusF » 10. Apr 2021, 16:15

Schön zu sehen, dass sich die Mannschaft voll reingehängt hat. Da merkt man nix von den finanziellen Schwierigkeiten, in denen der Verein steckt und die die Vertragsverhandlungen sehr schwierig macht und natürlich auch die Spieler belastet.
Ab heute wird's besser!

onkel_bert
Beiträge: 63
Registriert: 26. Okt 2019, 18:18

Re: 31. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. VfR Aalen

Beitrag von onkel_bert » 10. Apr 2021, 16:20

MarkusF hat geschrieben:
10. Apr 2021, 16:15
Schön zu sehen, dass sich die Mannschaft voll reingehängt hat. Da merkt man nix von den finanziellen Schwierigkeiten, in denen der Verein steckt und die die Vertragsverhandlungen sehr schwierig macht und natürlich auch die Spieler belastet.
...ist bestimmt auch der sportliche Ehrgeiz eines jeden Spielers nicht absteigen zu wollen. Ich glaube kaum das in diesem Moment der ein oder andere Euro für nächste Saison eine Rolle spielt. 👍😊

Bernd RWS 82
Beiträge: 7558
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Re: 31. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. VfR Aalen

Beitrag von Bernd RWS 82 » 10. Apr 2021, 16:49

Gerechtes Remis, aber ein vollkommen unberechtigter Elfer für Aalen.
Überragend Mogge, der war überall außer im Tor und auf der Trainerbank :lol: ....aber ein Torjäger wird er leider nicht mehr. Durna ist ein Rohdiamant. Klein, wendig, dribbelstark mit Zug zum Ball und Tor. Wenn der sich entwickelt, dann spielt er bald woanders. Auch Meha mit ner starken Partie. Schwach war wirklich keiner..... :o
Unverständlich für mich die Taktik?? der 2. Halbzeit. Wenn man 45 Minuten so tief steht, braucht man mindestens 2 schnelle Konterspieler - die haben wir nun mal nicht (hoffentlich ändert sich das nächste Serie) und so bettelte man um den Ausgleich. Oder war die Taktik den tiefen Boden geschuldet....???Ganz bitter diesen in der 91. Minute bekommen, unberechtigt und dann noch fast gehalten!!
7 Punkte aus 3 Spielen ist ne gute Richtung.....Richtung Klassenerhalt!!
Weiter, weiter....immer weiter 8)
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

2.ligist
Beiträge: 105
Registriert: 12. Nov 2013, 10:25

Re: 31. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. VfR Aalen

Beitrag von 2.ligist » 10. Apr 2021, 17:03

Der Freistoß , der dann zum Elfer führt war der absolute Witz und krasse
Fehlentscheidungen. Wobei Mogge vorher das 2:0 machen muss.
Dann ist der Käse gegessen.
Haben uns aber die letzten 20 Min. hinten reindrängen lassen.
Aalen war schwächer als gedacht und ohne die Fehlentscheidung des SR
machen die kein Tor. Da war mehr drin. Anderseits hat unsere Mannschaft alles gegeben. Deshalb kein Vorwurf. Weiter Löwen.
Nur der KSV

esteban
Beiträge: 6659
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 31. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. VfR Aalen

Beitrag von esteban » 10. Apr 2021, 17:52

Vollkommen berechtigter Elfer. Lässt man die Spielaufzeichnung auf minimaler Geschwindigkeit (0,25) abspielen, erkennt man, dass Nennes' Bein n i c h t den Ball erreicht. Somit steht es dem Stürmer im Weg und er fällt drübber. Clever. Schuld am verpassten Dreier war allerdings das eigene Spiel über die gesamte zwote Halbzeit und die versemmelte Grossschangse von Mogge...
Wir bleiben drinne.

Reiherwälder
Beiträge: 4152
Registriert: 26. Jan 2003, 02:00
Wohnort: Wabern

Re: 31. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. VfR Aalen

Beitrag von Reiherwälder » 10. Apr 2021, 17:56

Gerade Damm brauchte sich nach Schlusspfiff mal gar nicht beschweren, Elfer unberechtigt hin oder her.
Wer es seiner Mannschaft durchgehen lässt, sich von einem derart blassen Gegner ab der 60. Minute immer weiter hinten reindrängen zu lassen, der trägt an dem späten Punktverlust eine gehörige Mitschuld. Wir haben kein Abwehrbollwerk, das wie der Fels in der Brandung steht. Und Aalen war wirklich nicht gut, da hätte man durchaus mutiger auf das 2:0 gehen können, anstatt das Ding wieder irgendwie über die Zeit retten zu wollen. Heute ist das eben mal nach hinten losgegangen.

MarkusF
Beiträge: 1909
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 31. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. VfR Aalen

Beitrag von MarkusF » 10. Apr 2021, 18:20

esteban hat geschrieben:
10. Apr 2021, 17:52
Vollkommen berechtigter Elfer. Lässt man die Spielaufzeichnung auf minimaler Geschwindigkeit (0,25) abspielen, erkennt man, dass Nennes' Bein n i c h t den Ball erreicht. Somit steht es dem Stürmer im Weg und er fällt drübber. Clever. Schuld am verpassten Dreier war allerdings das eigene Spiel über die gesamte zwote Halbzeit und die versemmelte Grossschangse von Mogge...
Hab mir die Szene gleich 5x angeschaut, komme aber nicht zu einem eindeutigen Urteil wie Du, Esteban. Man kann ihn wohl geben, aber nicht zwingend. Mogge hat eigentlich ein sehr gutes Spiel gemacht, wie Bernd oben schon geschrieben hat. Aber er muß auch mal das leere Tor treffen! Im Aalener Liveticker wurde es mit: „Das muß das 2:0 sein“ kommentiert. Das habe ich auch so gesehen. Dann wäre die Messe gelesen gewesen, den Aalen hat vorne nicht allzuviel zustande gebracht, bei allem Druck, den sie entfaltet haben.
Ab heute wird's besser!

Bernd RWS 82
Beiträge: 7558
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Re: 31. Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. VfR Aalen

Beitrag von Bernd RWS 82 » 10. Apr 2021, 18:42

......aber nicht nach 5 Sekunden zögern und den zurufen und anstürmend Richtung Schiri.Diese minimale Geschwindigkeit hat der nur nach der Szene gehabt und nicht währenddessen. Wenn ich sicher bin pfeiffe ich gleich!!! :o :o
Gerechtes Remis aber niemals ein regulärer Elfer!!
Zuletzt geändert von Bernd RWS 82 am 10. Apr 2021, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

Antworten