Menü öffnen
B-Juniorinnen 4. beim Hallenmasters | Frauen | Die offizielle Homepage des KSV Hessen Kassel e.V.
Startseite
Liveticker
Eintracht Frankfurt
KSV Hessen Kassel
1:1

B-Juniorinnen 4. beim Hallenmasters

C-Juniorinnen 2. in der Hallenrunde
Die B Juniorinnen erreichten einen 4. Platz beim 2 Tage Hallenmasters von Hildesheim, bei der Hallenrunde für C Juniorinnen belegen unsere Mädels nach dem 1. Spieltag den 2. Platz.

Hallenmasters Hildesheim: 

Sonntag, den 07.02.10

 

Sonntagmorgen mussten wir schon um 8.50 Uhr wieder auf dem Hallenboden stehen. Wegen der schlechten Wetterlage verzögerte sich unsere Ankunft und wir hatten nicht mehr viel Zeit, um uns auf unseren ersten Gegner vorzubereiten, den FC St. Pauli. Genau so wurde das erste Spiel begonnen. Keiner von uns war schon richtig wach und wir mussten uns alle am Riemen reißen. Es war besonders wichtig, heute mit einem Sieg in den Tag zu starten. Zu Beginn des Spiels versuchten wir das Bestmögliche aus der Situation zu machen. Wir legten mit 1:0 vor. Im Verlauf des Spiels wurden wir aber immer unkonzentrierter und vergaben 100%-tige Torchancen. Ein nicht gegebenes Tor für St. Pauli rettete uns den Sieg und wir waren alle erleichtert, als der Schlusspfiff ertönte.

Der Anfang war gemacht. Darauf folgte nun eine zweistündige Pause, welche sehr erholsam für uns war und uns die Zeit gab nochmals über das erste Spiel nachzudenken. Unser zweiter Gegner war, die am Vortag sehr starke aufgetretene Mannschaft von Bad Oldesloe. Man konnte sagen, dass es ein kleines Finale um den Gruppensieg war. Mit voller Konzentration starteten wir ins Spiel. Allerdings hielt die Konzentration nicht lange an und wir wurden sehr unter Druck gesetzt. In der letzten Minute kassierten wir das 0:1 und uns lief die Zeit davon, um noch das 1:1 zu schießen. Trotz unseres kämpferischen Einsatzes blieb es beim 0:1 und das Spiel war verloren. Somit war unser Ziel, aus eigener Kraft das Finale zu erreichen, außer Reichweite. Wir konnten jetzt nur noch auf die Schützenhilfe von Lütgendortmund hoffen. Allerdings spielten diese beiden Mannschaften unentschieden und für uns ging es im letzten Spiel nur noch um die Platzierung. Wir versuchten noch einmal alles zu geben, wir ließen in diesem Spiel, wieder zahlreiche Chancen aus. Nach dem Schlusspfiff stand es 4:0 für uns und somit landeten wir auf dem 4. Platz. Eine akzeptable Leistung, doch wir haben unser Ziel nicht ganz erreicht. Das nächste Mal wollen wir gerne das Finale erreichen und unsere Leistung nochmals steigern.

 

Insgesamt war es ein richtig 'cooles' Wochenende und wir hatten alle sehr viel Spaß.

  

Eure Mitspielerinnen: Jasmin, Naddel, Marie, Desi, Natalie und Vögelchen.

 

 

 

 

 

Hallenrunde C-Juniorinnen:
Das erste Spiel fand gegen den TSV Grebendorf statt. Unsere Löwinnen fingen das Spiel gut an. Durch Tore von Vanessa (1), Julia (1) und Antonia (2) gewannen wir es mit 4:0. Leider musste Vanessa nach diesem Spiel aufhören, da sie verletzt wurde.

Das zweite Spiel war wieder gegen den starken Lichtenauer FV. Diesmal gingen wir konzentrierte auf das Feld, als beim letzten Turnier. Unsere Löwinnen hatten viele Chancen, nutzten sie jedoch nicht und so endete das Spiel mit 0:0.

 

Das dritte Spiel fand gegen den TSV Jahn Calden statt. Am Anfang auf beiden Seiten Chancen, doch dann nutzte Julia eine der Chancen und machte das 1:0 für uns. Bei diesem Ergebnis blieb es auch und somit gewannen wir das Spiel mit 1:0.

 

Das vierte Spiel war wieder gegen den ebenfalls starken SV Hundelshausen. Auch dieses Spiel ging 0:0 aus. Es gab trotzdem viele Chancen, die wir aber leider nicht nutzten.

 

Das fünfte und somit das letzte Spiel fand gegen den TSV Kammerbach statt. In dem Spiel hatten wir wieder sehr viele Chancen, aber nutzten nur zwei von ihnen. Julia schoss nach knapp 2 Minuten das 1:0. Auch Ricarda hatte eine Chance ergriffen und erhöhte auf 2:0. Wir gewannen dieses Spiel und erreichten somit den 2 Platz hinter dem Lichtenauer FV.

 

Wir wünschen Vanessa eine gute Besserung und ein großes Lob an unsere Torfrau Loreta, die heute hervorragend gehalten hat.

Viel Glück wünschen wir unseren C-Löwinnen für das nächste Turnier.

Eure Lena & Lena (:

 

Veröffentlicht: 09.02.2010

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


Sebastian Schmeer

Position: Sturm
Geburtstag: 19.01.1987
Geburtsort: Homberg/Efze
Größe: 1,87 m Gewicht: 81
Nationalität: deutsch

Nächstes Spiel
O.F.C. Kickers Offenbach

Sonntag, 27.04.14, 14:00
KSV Hessen
-
Kickers Offenbach

Spiele Diff. Punkte
1 SG Sonnenhof Großaspach Großaspach 29 33 66
2 1. FSV Mainz 05 FSV Mainz 05 II 29 26 58
3 SC Freiburg SC Freiburg II 29 19 54
4 SVN Zweibrücken SVN Zweibrücken 29 11 49
5 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern II 28 24 48
6 Eintracht Trier Eintracht Trier 29 14 44
7 O.F.C. Kickers Offenbach Kickers Offenbach 29 7 43
8 Waldhof Mannheim Waldhof Mannheim 28 3 43
9 FC Homburg FC 08 Homburg 29 7 40
10 Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt II 29 -1 38
11 SpVgg Neckarelz SpVgg Neckarelz 29 -7 38
12 TuS Koblenz TuS Koblenz 29 0 37
13 TSG 1899 Hoffenheim Hoffenheim 1899 II 29 2 35
14 KSV Hessen Kassel KSV Hessen 29 -18 35
15 SSV Ulm 1846 Fußball SSV Ulm 1846 Fußball 28 -13 25
16 Wormatia Worms Wormatia Worms 29 -25 24
17 KSV Baunatal KSV Baunatal 29 -35 20
18 SC Pfullendorf SC Pfullendorf 28 -47 14

Alles Gute!

Wir gratulieren zum Geburtstag!

Enes Bucan
Erik Morozov
Waldemar Jerebov
Olaf Schäfer
Werner Stoeter

Unsere Partner

Hauptsponsor

Platinsponsoren

Goldsponsoren

Premium-Sponsoren

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.04.2014