Dritte Liga = Pleiteliga ?

Alles rund um die 3. Liga (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Corona
Beiträge: 237
Registriert: 31. Mai 2011, 21:27

Re: Dritte Liga = Pleiteliga ?

Beitrag von Corona » 4. Mär 2013, 19:35

In Offenbach könnten alsbald die Lichter ausgehen. Aktuell ist die Lizenz für die nächste Serie in weiter Ferne. Eine Insolvenz ist nicht auszuschließen.
Hasta la Victoria siempre!

ksv-schwabe
Beiträge: 2415
Registriert: 12. Aug 2006, 17:51
Wohnort: iststuttgart21schonfertig.de

Re: Dritte Liga = Pleiteliga ?

Beitrag von ksv-schwabe » 13. Mai 2013, 20:30

Burghausen droht Sturz in Liga vier
Wacker: Gehaltskürzungen fürs Überleben

[...] Wacker hat arge finanzielle Nöte. Rund 100 000 Euro müssen bis Pfingsten aufgetrieben werden, sonst droht der Absturz in die Regionalliga. Nun wird diese Woche mit allen Spielern gesprochen, die auf einen Teil ihres Gehalts verzichten sollen, um den Verein zu retten. [...]

[...]Brisant hatte die Lage erst das Scheitern im bayerischen Pokalfinale vergangenen Donnerstag beim Regionalligisten 1860 Rosenheim (5:6 n.E.) gemacht. Dadurch fehlen Wacker mindestens rund 100 000 Euro, die mit dem Sieg und dem daraus folgenden Erreichen des DFB-Pokals verbunden gewesen wären. [...]
http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... leben.html

Ganz schön blauäugig ...

Matz Nochtgren
Beiträge: 2014
Registriert: 2. Mär 2008, 15:53
Wohnort: Felsberg

Re: Dritte Liga = Pleiteliga ?

Beitrag von Matz Nochtgren » 14. Mai 2013, 21:12

ein ehrlicher trainer...und sofort beurlaubt...
http://www.youtube.com/watch?v=QJj2Y5TS-Lw

goldenbox
Beiträge: 350
Registriert: 6. Mär 2008, 19:59
Wohnort: zu hause

Re: Dritte Liga = Pleiteliga ?

Beitrag von goldenbox » 1. Jun 2013, 19:19

sollten die därme abermals mehr glück als verstand haben?
http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... n-ofc.html
www.falscher-einwurf.com

ein schuss, ein tor, ein pony!

Horch&Hampl
Beiträge: 93
Registriert: 23. Jan 2010, 23:20

Re: Dritte Liga = Pleiteliga ?

Beitrag von Horch&Hampl » 2. Jun 2013, 15:47

Wenn das so weiter geht, gibt es bald keine sportlichen Absteiger mehr in Liga 3. Da kommt es demnächst nur noch auf ne gültige Lizenz und die Liquidität während der laufenden Saison an. Da hätte Kassel locker mithalten können...

ksv-schwabe
Beiträge: 2415
Registriert: 12. Aug 2006, 17:51
Wohnort: iststuttgart21schonfertig.de

Re: Dritte Liga = Pleiteliga ?

Beitrag von ksv-schwabe » 11. Jun 2013, 22:18

Hansa Rostock dürfte der erste Pleitekandidat (oder Absteiger) der neuen Saison sein.
Rostock: Vorstand fährt Sparkurs
Dahlmann: "Wir sind ein Sanierungsfall"

[...] Nun wird es an der Ostsee noch dunkler, denn das Ausmaß der Finanzprobleme zieht immer größere Kreise.

[...] Um den 9,7 Millionen Euro Etat für die neue Saison stemmen zu können, werden die Kosten drastisch reduziert. Neun Mitarbeiter erhielten ihre Kündigung, die Marketingabteilung wird aufgelöst, der Profikader auf 23 Spieler verkleinert, der Wellnessbereich im klubeigenen Stadion stillgelegt, der Mannschaftsbus (monatliche Kosten inklusive Fahrer: 14 000 Euro) abgegeben und der Fuhrpark erheblich verkleinert.
Und weil das immer noch nicht ausreicht, kommen die Bayern:
Der Triple-Gewinner kommt am 14. Juli zum Benefizspiel. Das Stadion ist längst restlos ausverkauft, die Partie spült dem einstigen Vorzeigeverein im Osten gut eine Million Euro in die Kasse.
http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... sfall.html

Dollar
Beiträge: 3144
Registriert: 18. Apr 2008, 15:59

Re: Dritte Liga = Pleiteliga ?

Beitrag von Dollar » 12. Jun 2013, 19:19

wer so oft vor der pleite stand und plötzlich so viel einsparen kann, dem ist einfach nicht zu helfen :roll:
#10

König-vom-Balkon
Beiträge: 20
Registriert: 12. Mär 2013, 13:15

Re: Dritte Liga = Pleiteliga ?

Beitrag von König-vom-Balkon » 17. Jul 2013, 20:55

Und weiter gehts:

http://www.liga3-online.de/saison-20142 ... ht-werden/

Demnach soll ab der Saison 2014/2015 der Einbau einer Rasenheizung Pflicht werden. Welche Vereine dies treffen wird, habe ich so leider nicht auf dem Schirm.

Ein Umbau der altehrwürdigen Roten Erde stünde damit aber bevor, zumindest die Rasenfläche müsste dann überarbeitet werden.

Antworten