Uwe Wolf spricht zu den Fans

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

DerReiner
Beiträge: 370
Registriert: 21. Okt 2011, 15:16

Re: Uwe Wolf spricht zu den Fans

Beitrag von DerReiner » 9. Mär 2012, 09:11

Ich persönlich finde das eine absolut gelungene Aktion!
Und wenn es nicht seine eigene bzw. alleinige Idee war, sondern womöglich noch Lepore dahinter steht, finde ich die Aktion sogar noch viel geiler. Habe irgendwie das Gefühl, es bewegt sich was im Verein!?!

184.
Gebannt
Beiträge: 817
Registriert: 28. Okt 2010, 15:51
Wohnort: Hessen Nord

Re: Uwe Wolf spricht zu den Fans

Beitrag von 184. » 9. Mär 2012, 09:33

DerReiner hat geschrieben:Ich persönlich finde das eine absolut gelungene Aktion!
Und wenn es nicht seine eigene bzw. alleinige Idee war, sondern womöglich noch Lepore dahinter steht, finde ich die Aktion sogar noch viel geiler. Habe irgendwie das Gefühl, es bewegt sich was im Verein!?!
Wenn Herr L. jetzt dem Trainer nützliche Tipps geben würde, warum hat er das nicht getan, als Herr Hock zum Aue-Lauf gebeten hat ???
Gib dein "Gefällt mir" auf Facebook: Jens komm bitte zurück - ohne dich geht der Verein kaputt http://www.facebook.com/pages/Jens-komm ... 70?sk=info

Skywalker
Beiträge: 709
Registriert: 31. Okt 2010, 12:10
Wohnort: Südstadt Kassel
Kontaktdaten:

Re: Uwe Wolf spricht zu den Fans

Beitrag von Skywalker » 9. Mär 2012, 09:43

184. hat geschrieben:
DerReiner hat geschrieben:Ich persönlich finde das eine absolut gelungene Aktion!
Und wenn es nicht seine eigene bzw. alleinige Idee war, sondern womöglich noch Lepore dahinter steht, finde ich die Aktion sogar noch viel geiler. Habe irgendwie das Gefühl, es bewegt sich was im Verein!?!
Wenn Herr L. jetzt dem Trainer nützliche Tipps geben würde, warum hat er das nicht getan, als Herr Hock zum Aue-Lauf gebeten hat ???

Hast du immer gleich alles beim ersten Mal perfekt hinbekommen?

Ich mag ihn auch nicht besonders, aber gebt Lepore eine zweite (und zur Not auch eine dritte) Chance !
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd

DerReiner
Beiträge: 370
Registriert: 21. Okt 2011, 15:16

Re: Uwe Wolf spricht zu den Fans

Beitrag von DerReiner » 9. Mär 2012, 10:03

Skywalker hat geschrieben:
184. hat geschrieben:
DerReiner hat geschrieben:Ich persönlich finde das eine absolut gelungene Aktion!
Und wenn es nicht seine eigene bzw. alleinige Idee war, sondern womöglich noch Lepore dahinter steht, finde ich die Aktion sogar noch viel geiler. Habe irgendwie das Gefühl, es bewegt sich was im Verein!?!
Wenn Herr L. jetzt dem Trainer nützliche Tipps geben würde, warum hat er das nicht getan, als Herr Hock zum Aue-Lauf gebeten hat ???

Hast du immer gleich alles beim ersten Mal perfekt hinbekommen?

Ich mag ihn auch nicht besonders, aber gebt Lepore eine zweite (und zur Not auch eine dritte) Chance !
NUR AM MECKERN!
Ok...mit Hock hat er verkackt - das mag sein! Aber der ist mal knappe fünf Monate nicht mehr hier! Und ich finde, dass sich seit dem einiges getan hat - wenn auch vielleicht nicht genug. Aber es ist ein Anfang.
Man hört hier immer nur den ganzen vergangenen Scheiß, wo man sich fast einheitlich einig ist, dass Lepore falsch gehandelt hat...und darüber wird diskutiert!
Aber dass wir jetzt beispielsweise einen - meiner Meinung nach - super Trainer haben, darüber spricht keiner. Der ist sicher nicht einfach mal so nach Kassel gefahren und hat sich gesagt, "Oh, die Hessen sind ja auch Löwen, da könnte ich die ja mal nen bissl trainieren"....
Damit hat Lepore natürlich rein garnichts zu tun...?? Also Herr Lassen ist sicher nicht mit seinem Tanklaster in München vorbei gefahren und hat ihn hergeholt....
Diskutieren wir doch über den!!!

184.
Gebannt
Beiträge: 817
Registriert: 28. Okt 2010, 15:51
Wohnort: Hessen Nord

Re: Uwe Wolf spricht zu den Fans

Beitrag von 184. » 9. Mär 2012, 10:07

DerReiner hat geschrieben: Also Herr Lassen ist sicher nicht mit seinem Tanklaster in München vorbei gefahren und hat ihn hergeholt....
nee, der bestimmt nicht. Aber vielleicht war es ja Claus Schäfer. Ist ja immerhin sein Zuständigkeitsbereich !?!
Gib dein "Gefällt mir" auf Facebook: Jens komm bitte zurück - ohne dich geht der Verein kaputt http://www.facebook.com/pages/Jens-komm ... 70?sk=info

Gonzo
Beiträge: 5421
Registriert: 17. Aug 2002, 02:00
Wohnort: /home/gonzo
Kontaktdaten:

Re: Uwe Wolf spricht zu den Fans

Beitrag von Gonzo » 9. Mär 2012, 10:19

184. hat geschrieben:Wenn Herr L. jetzt dem Trainer nützliche Tipps geben würde, warum hat er das nicht getan, als Herr Hock zum Aue-Lauf gebeten hat ???

Kann ich nicht beurteilen. Aber alle inklusive Hock und Lepore hätten ALLE mal darauf hören sollen, wovor ein Schöne (zumindest kam das in der Zeitung durch) gewarnt hat. Haben sie nicht und die Nachbeben spüren wir heute noch. Wird mir immer in Erinnerung bleiben als der dümmste Akt seit dem Bielefelder Quartett...
When the going gets weird, the weird turn pro. It never got weird enough for me.
Hunter S. Thompson
VIVA MADIBA! VIVA MANDELA!

ChristianN
Beiträge: 486
Registriert: 6. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Uwe Wolf spricht zu den Fans

Beitrag von ChristianN » 9. Mär 2012, 10:38

Reiherwälder hat geschrieben:Des weiteren vermisse ich bei ihm noch so ein bisschen die "Vision".
Der Herr Reitenbreiter vermisst die Vision.... :lol: ich kann nich´ mehr.
Ich hab´ auch so ´ne Vision: dass bald die Freibad-Saison wieder beginnt.

So, Lachtränen wegwischen, wieder Luft kriegen, wieder ernsthaft werden.
Ich könnte mir vorstellen, dass Uwe Wolf beim Thema "Visionen" ein großer Anhänger von Helmut Schmidt ist.

Mehmet E. hatte Visionen, Uwe W. hat wohl eher ein Konzept, eine Strategie. Und das/die muss er (entgegen Visionär M.E.G.) m. E. nicht zwingend jedem auf die Nase binden.
Nach dieser Rückrunde können wir uns ein Urteil darüber bilden.

Aber ex ante schonmal loszumähren liegt halt einfach in der Natur eines Vollblut- (oder soll ich lieber sagen eines reinrassigen) Nordhessen wie Reitenbreiter.
Bürotechnik ist kein Verbrechen!

MW
Beiträge: 4900
Registriert: 9. Jul 2001, 02:00

Re: Uwe Wolf spricht zu den Fans

Beitrag von MW » 9. Mär 2012, 13:09

ChristianN hat geschrieben:
Reiherwälder hat geschrieben:Des weiteren vermisse ich bei ihm noch so ein bisschen die "Vision".
Der Herr Reitenbreiter vermisst die Vision.... :lol: ich kann nich´ mehr.
Ich hab´ auch so ´ne Vision: dass bald die Freibad-Saison wieder beginnt.

So, Lachtränen wegwischen, wieder Luft kriegen, wieder ernsthaft werden.
Ich könnte mir vorstellen, dass Uwe Wolf beim Thema "Visionen" ein großer Anhänger von Helmut Schmidt ist.

Mehmet E. hatte Visionen, Uwe W. hat wohl eher ein Konzept, eine Strategie. Und das/die muss er (entgegen Visionär M.E.G.) m. E. nicht zwingend jedem auf die Nase binden.
Nach dieser Rückrunde können wir uns ein Urteil darüber bilden.

Aber ex ante schonmal loszumähren liegt halt einfach in der Natur eines Vollblut- (oder soll ich lieber sagen eines reinrassigen) Nordhessen wie Reitenbreiter.
Sehr guter Beitrag! Für die jüngeren User unter uns sei erläutert das Helmut Schmidt einst feststellte:
"Wer Visionen hat, sollte lieber gleich zum Arzt gehen!"
(Zitat Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt)

Antworten