DFB Pokal 2011/2012

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

MRSAP
Beiträge: 1343
Registriert: 11. Apr 2010, 09:53

Re: DFB Pokal 2011/2012

Beitrag von MRSAP » 14. Mai 2011, 19:08

Also ich hab das mal durchgerechnet. Für den Fall wir bekommen wirklich einen attraktiven Gegner zugelost stellt sich folgende Rechnung auf:

DFB-Pokal Einzug bringt einmalig €100.000.

Das Auestadion verfügt über ein Fassungsvermögen von 18.737 Zuschauern.

Sitzplätze 10.437 und Stehplätze 8.300...

Ich kalkuliere mal mit €10 für den Steher und €20 für den Sitz...

Macht Bruttoeinnahmen von €289.040 abzgl. 10% Verbandsabgabe also €28.904 verbleiben €260.136 und davon bleiben 50% macht also €130.086.

Insgesamt steht also eine mögliche Einnahme von €230.086 im Raum. Wenn ich bedenke was vielleicht noch für Löcher zu stopfen sind oder vielleicht auch ein Scheiss Los bevorsteht finde ich das nicht sehr spektakulär. Ferner sind die Einnahmen durch Karten für Verband, VIPs etc eh weniger sprich ich hab das schon optimistisch gerechnet. Dann noch Abzüge für den Sicherheitsdienst, Reinigung etc... also so viel bleibt dann echt nicht übrig.

Burbel
Beiträge: 25
Registriert: 14. Mai 2002, 02:00

Re: DFB Pokal 2011/2012

Beitrag von Burbel » 14. Mai 2011, 19:21

Hallo - nicht rechnen - freuen - gestern hatten wir noch gar nichts !!!!!
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

MRSAP
Beiträge: 1343
Registriert: 11. Apr 2010, 09:53

Re: DFB Pokal 2011/2012

Beitrag von MRSAP » 14. Mai 2011, 19:37

:lol: :lol: :lol: Ich doof! :lol: :lol: :lol:
Burbel hat geschrieben:Hallo - nicht rechnen - freuen - gestern hatten wir noch gar nichts !!!!!
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

PallaksErben
Beiträge: 198
Registriert: 1. Jun 2005, 12:24
Wohnort: Kassel

Re: DFB Pokal 2011/2012

Beitrag von PallaksErben » 14. Mai 2011, 19:45

mein Tipp KSV Hessen Kassel - 1.FC Kaiserslautern 2:1 n.V. ;-)
Rudi, laß die Löwen los !

Fiesel
Beiträge: 1290
Registriert: 7. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Marburg

Re: DFB Pokal 2011/2012

Beitrag von Fiesel » 14. Mai 2011, 20:01

MRSAP hat geschrieben:Also ich hab das mal durchgerechnet ....
Interessante Rechnung, jedoch geht das nicht so einfach bei den Zuschauereinnahmen. Die Heimmanschaft kann nämlich für die Organisation noch pauschal 15% der Einnahmen behalten (was aber eher mehr kosten wird), dazu erhält die Auswärtsmannschaft die Fahrtkosten für max 22. Personen auf Grundlage der Bahnpreise und ggf. Übernachtungskosten. Dazu kommen noch andere Kleinigkeiten, wer es genau wissen möchte, kann es in § 50 der Durchführungsbestimmungen des DFB nachlesen.
Also bleibt prozentual eher weniger Geld übrig, dafür werden die Preise ein Stück höher liegen als von Dir geplant und unsere Logen dürften auch noch ein wenig Geld einbringen.
Alles in allem gehe ich aber auch von 150.000 - 200.000 € aus, was vermutlich 10% unseren Etat sein wird. Ich finde das nicht schlecht. Dazu glaube ich an den positiven Effekt bei der Sponsorenakquise und einen Werbeeffekt für den Verein, der ein paar hundert Zuschauer mehr für die Ligaspiele rund um das DFB-Pokal-Spiel bringen wird.

MRSAP
Beiträge: 1343
Registriert: 11. Apr 2010, 09:53

Re: DFB Pokal 2011/2012

Beitrag von MRSAP » 14. Mai 2011, 20:10

Ja, das weiss ich wohl hab das auch weiter unten angedeutet... war quasi "best case" wird aber eher deutlich weniger sein. :wink:
Fiesel hat geschrieben:
MRSAP hat geschrieben:Also ich hab das mal durchgerechnet ....
Interessante Rechnung, jedoch geht das nicht so einfach bei den Zuschauereinnahmen. Die Heimmanschaft kann nämlich für die Organisation noch pauschal 15% der Einnahmen behalten (was aber eher mehr kosten wird), dazu erhält die Auswärtsmannschaft die Fahrtkosten für max 22. Personen auf Grundlage der Bahnpreise und ggf. Übernachtungskosten. Dazu kommen noch andere Kleinigkeiten, wer es genau wissen möchte, kann es in § 50 der Durchführungsbestimmungen des DFB nachlesen.
Also bleibt prozentual eher weniger Geld übrig, dafür werden die Preise ein Stück höher liegen als von Dir geplant und unsere Logen dürften auch noch ein wenig Geld einbringen.
Alles in allem gehe ich aber auch von 150.000 - 200.000 € aus, was vermutlich 10% unseren Etat sein wird. Ich finde das nicht schlecht. Dazu glaube ich an den positiven Effekt bei der Sponsorenakquise und einen Werbeeffekt für den Verein, der ein paar hundert Zuschauer mehr für die Ligaspiele rund um das DFB-Pokal-Spiel bringen wird.

Arnee

Re: DFB Pokal 2011/2012

Beitrag von Arnee » 14. Mai 2011, 20:19

war quasi "best case"
cool :wink: :roll:

Burbel
Beiträge: 25
Registriert: 14. Mai 2002, 02:00

Re: DFB Pokal 2011/2012

Beitrag von Burbel » 14. Mai 2011, 20:19

MRSAP hat geschrieben::lol: :lol: :lol: Ich doof! :lol: :lol: :lol:
Burbel hat geschrieben:Hallo - nicht rechnen - freuen - gestern hatten wir noch gar nichts !!!!!
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Schade,
aber leider kommt das Forum mal wieder nicht ohne Beleidigungen aus !!!

Antworten