23. Spieltag: KSV Hessen Kassel - FSV Frankfurt II

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Heidelberger
Beiträge: 582
Registriert: 29. Okt 2010, 21:51
Wohnort: Hamburg

Re: 23. Spieltag: KSV Hessen Kassel - FSV Frankfurt II

Beitrag von Heidelberger » 5. Mär 2011, 11:28

Beaker hat geschrieben:2:0 durch Gaede und Ochs (Das ist es ja gerade bei ihm - kaum beginne ich, ihn abzuschreiben nimmt er sich die Frechheit heraus mal wieder zu treffen. Er hat das schon mehrfach so hingebogen, da baue ich drauf.
Wenn der gute René wirklich von Anfang spielen sollte, dürfte er wohl auf einen Gegenspieler treffen, der ihm alles abverlangen wird, vor allem im Laufduell: Marc Stein, der zuletzt auch gg. Freiburg II 90 min durchspielen „durfte“ und ein alter Bekannter von Enno Gaede aus gemeinsamen Rostocker Zweitligazeiten ist.

In den zwei Spielzeiten zuvor war Stein noch Bundesliga-Stammspieler bei Hertha BSC und hat auch regelmäßig in der Europa-League gespielt. Nun reicht´s noch nicht einmal für einen Stammplatz bei einem mittelmäßigen Zweitligisten. Gestern abend, an alter Wirkungsstätte im Berliner Olympiastadion, konnte er sich den Kick von der Bank aus angucken. Bitter, bitter.

Ich schreibe das ganz ohne Häme, es stimmt mich einfach nur nachdenklich, wie schnellebig das Fußballgeschäft ist. Man sieht´s ja am heutigen Gegner. Es ist keine fünf Jahre her, da haben wir den FSV am Bornheimer Hang in ein Tal der Tränen geschickt und mittlerweile kicken die schon im zweiten Jahr zwei Ligen über uns, während wir uns heute an deren Zweitvertretung erfreuen dürfen - da kriegste doch die Krätze im Koppe.

Egal, bislang war es für unsere Jungs eher ein Ansporn, wenn sie in Duellen mit Zweitvertretungen gegen Profis aus oberen Etagen antreten mussten. Man denke an den souveränen Sieg in Wiesbaden gegen Wehen II. Deren ehemaliger Zweitligakeeper hatte in seiner sportlichen Lebensplanung sicher auch keinen Bobo Mayer oder Tobi Damm auf der Agenda, die ihn dann nach Strich und Faden ver..rscht haben. In dem Sinne: Mach et, René. Und zeig´s dem Stein.

Heidelberger
Beiträge: 582
Registriert: 29. Okt 2010, 21:51
Wohnort: Hamburg

Re: 23. Spieltag: KSV Hessen Kassel - FSV Frankfurt II

Beitrag von Heidelberger » 5. Mär 2011, 16:16

... das scheint ja eine Nummer zu werden, wo uns wieder mal Tommy Brechler mit einem späten Jokertor den Allerwertesten retten muss. Hoffentlich hat er das nicht auf der Ostalb verlernt. In der vergangenen Saison konnte er´s noch

Christian.Lengemann
Beiträge: 1809
Registriert: 27. Mai 2002, 02:00
Wohnort: Bad Nauheim
Kontaktdaten:

Re: 23. Spieltag: KSV Hessen Kassel - FSV Frankfurt II

Beitrag von Christian.Lengemann » 5. Mär 2011, 16:56

So. Ganz wichtig, das Spiel noch gewonnen zu haben.
Jetzt noch gegen Fürth gewinnen, dann können wir uns nur noch selber im Weg stehen.

ksv-schwabe
Beiträge: 2414
Registriert: 12. Aug 2006, 17:51
Wohnort: iststuttgart21schonfertig.de

Re: 23. Spieltag: KSV Hessen Kassel - FSV Frankfurt II

Beitrag von ksv-schwabe » 5. Mär 2011, 16:58

Ach Du sch..., gut dass der Bobo nicht meine Nerven hat. Wo waren noch gleich die Herztropfen? ;) :D

MarkusF
Beiträge: 1703
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 23. Spieltag: KSV Hessen Kassel - FSV Frankfurt II

Beitrag von MarkusF » 5. Mär 2011, 17:03

Meine Nerven! Es freut mich für Bobo Mayer, dass er den Elfer verwandelt hat. Ansonsten läßt sich wohl nur sagen: Hauptsache die drei Punkte geholt! Bin mal gespannt auf die Augenzeugen. Vielleicht fahre ich morgen mal nach Hoppenheim, das Unentschieden beobachten :wink:
Ab heute wird's besser!

Gentile
Beiträge: 1491
Registriert: 13. Sep 2004, 22:19
Wohnort: Südhessen/Odenwald

Re: 23. Spieltag: KSV Hessen Kassel - FSV Frankfurt II

Beitrag von Gentile » 5. Mär 2011, 17:08

Sehe ich auch so. Drei Punkte, egal wie. Im Sommer fragt niemand mehr danach wie die zustande gekommen sind.
Jetzt am Mittwoch gegen Fürth nachlegen, wobei der Ausfall von Zepek schwer wiegen wird.
KSV forever, forever KSV

Heidelberger
Beiträge: 582
Registriert: 29. Okt 2010, 21:51
Wohnort: Hamburg

Re: 23. Spieltag: KSV Hessen Kassel - FSV Frankfurt II

Beitrag von Heidelberger » 5. Mär 2011, 17:08

Hört sich an nach einem dreckigen Arbeitssieg im Stil der Hinrundenerfolge, dank einer Konzessionsentscheidung eines offenbar überforderten Schiedsrichters. Wenn ich die Liveticker-Infos richtig deute, war der gelb-schwarze Kartoffelkäfer aus Dortmund heute allein das Eintrittsgeld wert.

Egal, weitere drei Punkte eingetütet. Bobo sei Dank. Kalt wie eine Hundeschnauze, der Kerl.

Mit solchen Nummern hat sich Aalen im vergangenen Jahr zum Titel gemogelt. Die Siege mit Glanz und Gloria heben wir uns für später auf

MRSAP
Beiträge: 1343
Registriert: 11. Apr 2010, 09:53

Re: 23. Spieltag: KSV Hessen Kassel - FSV Frankfurt II

Beitrag von MRSAP » 5. Mär 2011, 17:25

3 Punkte geholt fertig aus. Mehr war nicht nötig!

Die ganzen Flachzangen die jetzt wieder was von schlechter Leistung labern: Das ist in dieser Phase sowas von scheiss egal! Hier zählen Punkte und sonst nix! :evil:

Antworten