Perspektive Saison 2020/21

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Snej
Beiträge: 1186
Registriert: 15. Okt 2003, 16:53
Wohnort: Nordhessen

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von Snej » 6. Sep 2020, 12:30

esteban hat geschrieben:
5. Sep 2020, 19:53
Jetzt nachlegen und es wird ein Goldener September.
Hör mir blos auf mit goldenen Monaten. ;-)
JaaaaaaaGutäääh, der Weg ist das Ziel!

Bernd RWS 82
Beiträge: 7423
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von Bernd RWS 82 » 6. Sep 2020, 15:05

Auf den Boden bleiben, konzentriert weiter arbeiten und von Spiel zu Spiel denken. Tobi und das Team leisten hervorragende Arbeit seit Monaten !!! 8)
Gegen Schott darf aber ruhig ein 3er her um weiterhin Selbstbewusstsein zu tanken! So stark war Schott letzte Serie nun mal nicht.... :o
Es werden auch noch schlechtere sportliche Zeiten kommen! :roll:
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

esteban
Beiträge: 6308
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von esteban » 9. Sep 2020, 07:55

Keine rauschenden DFB-Pokalpartys bei den Klassenkameraden am kommenden Wochenende:
Elversberg vs. St.Pauli vor 500 Zuschauern (davon 240 Tickets im freien Verkauf an Fans).
Steinbach spielt vor 565 Besuchern gegen Sandhausen.
Ulm gibt morgen 140 Tickets für die Partie gegen Aue heraus.

Anders hier:
Im Saalplan des Auestadions sind ca. 2300 - 2400 Plätze buchbar...
Es winkt die Übernahme der Tabellenspitze.
"Uns fehlt noch ein kleiner sechsstelliger Betrag.“
Swen Meier im HNA-Gespräch. Veröffentlicht am 05.06.2020

keichwa
Beiträge: 3143
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von keichwa » 13. Sep 2020, 08:33

So ein Spiel unter Corona-Bedingungen ist schon recht gruselig. All dieser Aufwand stimmt mich schon recht traurig. Glücklicherweise sollte sich bald was ändern lassen, wenn man denn will. Der unverdächtige Deutschlandfunk hat heute morgen den Virologen Streeck (Direktor des Institutes für Virologie und HIV-Forschung an der Universität Bonn) zitiert, "eine Debatte über Umfang und Dauer der staatlichen Beschränkungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie" anregt: "Er plädiere für einen Strategiewechsel". - https://www.deutschlandfunk.de/virologe ... id=1172276 . Sogar Drosten hatte vor einer guten Woche gesagt, dass Ansteckungen aus epidemologischer Sicht nicht unbedingt schlecht seien.

Ohne die ganzen Absperrungen und Wegführungen hätte ich wahrscheinlich mehr Abstand halten können und wohl auch gehalten. Zudem hätte der Verein schöne Einnahmen generieren können.
Karl

esteban
Beiträge: 6308
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von esteban » 16. Sep 2020, 07:33

Zunächst hat man einen guten Saisoneinstieg hingelegt. Aber jetzt beginnt so langsam der Ligaalltag mit schwierigen Spielen. Pirmasens muss man austricksen und gegen Minkburg braucht man dann schon einen guten Tag. In Elversberg wird Tobis' Serie reißen.
Überhaupt - die Tabelle sortiert sich und heute greifen die Dickschiffe der Liga und DFB-Pokalrückkehrer wieder ins Geschehen ein. Die Chance auf den Platz an der Sonne haben uns die Allendörfer verhagelt. So schnell kommt die nicht mehr. Wir werden nun ein paar Plätze verlieren...
"Uns fehlt noch ein kleiner sechsstelliger Betrag.“
Swen Meier im HNA-Gespräch. Veröffentlicht am 05.06.2020

marinho
Beiträge: 4554
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von marinho » 16. Sep 2020, 09:25

...ist vielleicht ganz gut, damit wir nicht abheben und die ersten anfangen, vom Durchmarsch zu faseln.

esteban
Beiträge: 6308
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von esteban » 17. Sep 2020, 07:19

esteban hat geschrieben:
16. Sep 2020, 07:33
"...In Elversberg wird Tobis' Serie reißen..."
Muss mich mal selbst korrigieren 8) :lol:
An der Kaiserlinde geht was für den KSV!
Elversberg leistet sich offenbar Aussetzer (siehe gestern) - Pokal im Kopf?
Genauso Ulm - gestern schwach, deren Ergebnis entsprach nicht dem Spielverlauf...
Ganz anders aber Steinbach, die sich nun voll auf die Meisterschaft konzentrieren - das spürt man.
"Uns fehlt noch ein kleiner sechsstelliger Betrag.“
Swen Meier im HNA-Gespräch. Veröffentlicht am 05.06.2020

esteban
Beiträge: 6308
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von esteban » 19. Sep 2020, 07:37

Erste Spielabsage in der Liga aus pandemischen Gründen:
https://www.regio-sw.de/2020/09/18/tus- ... gecancelt/
Hoffentlich halten die Unsrigen sich von der Fritze fern...
"Uns fehlt noch ein kleiner sechsstelliger Betrag.“
Swen Meier im HNA-Gespräch. Veröffentlicht am 05.06.2020

Antworten